Startseite » Allgemein » Beauty Quick-Tipps #1 – Verschmierte Wimperntusche

Beauty Quick-Tipps #1 – Verschmierte Wimperntusche

Ab heute starte ich eine neue Serie. 🙂 Einmal die Woche möchte ich euch einen Beauty Quick Tipp vorstellen. Geht es euch auch manchmal so, dass ihr den Wald vor lauter Bäumen nicht seht und ihr nicht auf die einfachste Lösung kommt? Ich kenne das nur zu gut. Dann brauche ich einfach einen kleinen Denkanstoß und schon kommt der Stein ins rollen. Mit meinen Beauty Quick Tipps möchte ich euch genau diesen Denkanstoß geben.

Gemeinsames Projekt

Wenn ihr noch ein paar Tipps auf Lager habt, könnt ihr diese gerne in die Kommentare schreiben. Oder schreibt mir einfach eine E-Mail (steffi@stylingdeals.de) mit den Tipps und ich werde sie für euch veröffentlichen. Lasst es ein gemeinsames Projekt werden. Ich würde mich sehr freuen.

Quick Tipp #1 – Verschmierte Wimperntusche

Problem – Verschmierte Wimperntusche:
Welche Frau kennt das nicht? Der Lidschatten sitzt perfekt, nur noch die Mascara fehlt. Die Wimpern werden also getuscht und nun ist es passiert – man hat sich vertuscht und es ist etwas auf dem Lid gelandet. Ärgerlich…
Jetzt bloß nicht voreilig reagieren und wie wild wegwischen wollen. Im Endeffekt sieht nämlich alles noch viel schlimmer aus.

Beauty Qucik Tipp 1 Wimperntusche verschmiert

Lösung:
» Lasst die Wimperntusche einfach trocknen und wischt sie erst anschließend kurz mit einem Wattestäbchen ab. Das hat den Vorteil, dass der Fleck nicht noch mehr verschmiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen